Datenschutzerklärung

Vielen Dank für den Besuch unserer Webseite.

Nachfolgend möchten wir Sie über den Schutz Ihrer persönlichen Daten bei Nutzung unserer Webseite, die Cookies und sonstige Anwendungen umfasst, informieren.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Eine Auswertung mit Personenbezug und eine Weitergabe an Dritte finden nicht statt. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

  1. Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  1. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Der Provider der Seite salvis.ag erhebt und speichert sogenannte Server-Log Files. Das sind Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. 

  1. Schutz personenbezogener Daten

Der Datenschutz dient dem Schutz personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Beispielhaft seien Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie die IP-Adresse, genannt. 

  1. Zweckbindung der Datenverarbeitung

Die allgemeine Rechtsgrundlage für die zulässige Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Wir verwenden Ihre Daten, mit Ausnahme der durch Cookies gewonnen Daten, nur zu dem Zweck, zu dem Sie diese uns selbst mitgeteilt haben. Eine weitergehende Verwendung der Daten, insbesondere eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, sofern Sie uns nicht dazu berechtigen.

Eine Löschung erfolgt nach Aufhebung der Zweckbindung.

  1. Technischer Datenschutz

Unsere Webseite und IT-Systeme sind durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unberechtigten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch hierzu unbefugte Personen geschützt. 

  1. Google Maps

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen zu visualisieren. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den entsprechenden Informationsangeboten von Google entnehmen:

Die vorstehenden Hyperlinks wurden am 14.05.2018 aktualisiert.

  1. Ihre Rechte

Ihnen stehen die folgenden gesetzlichen Rechte in Bezug auf Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu:

  • Widerruf der Einwilligung nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  • Auskunft über Ihre bei uns vorhanden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO
  • Berichtigung der Daten nach Art. 16 DSGVO
  • Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Art. 17 DSGVO
  • Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Art. 21 DSGVO

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen gemäß Art. 77 DSGVO das Recht zusteht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

  1. Datenschutzbeauftragter, Geltendmachung Ihrer Rechte

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Datenschutz und zur Geltendmachung der Ihnen zustehenden Rechte per E-Mail an datenschutz@salvis.ag an unseren Datenschutzbeauftragten.

  1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die vorstehende Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert. Durch Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher Vorschriften beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren, zu ergänzen oder auf sonstige Art und Weise zu verändern.

Zukünftige Überarbeitungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Webseite veröffentlicht und gelten jeweils ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Sie ersetzen jeweils die vorige Datenschutzerklärung.